Diese Website verwendet Cookies. Show more

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unser Mehl-Erfinder

Stefan Steinmetz (1858-1930) war Müller in der 8. Generation. Er erkannte, dass das Getreide in vielerlei Hinsicht stärker verschmutzt war, als man mit bloßem Auge erkennen konnte.

Er beobachtete, dass sich Luftverschmutzung auf dem Getreide niederschlägt. Gleichzeitig waren ihm die Risiken, die nach der Ernte bei der Getreidelagerung entstehen können, sehr bewusst. Hierzu zählen die Einflüsse von Insekten, Bakterien, Nagern, Vögeln und Schimmel.

Das Ergebnis ist die am 09.02.1892 patentierte STEINMETZ Getreide Wäsche, bei der das Getreide auf natürlichem Wege gereinigt wird. Sein Streben nach Perfektion führte dazu, dass er zwischen 1892 und 1930 noch 16 weitere Patente erlangte. 

 

Stefan Steinmetz 1