Diese Website verwendet Cookies. Show more

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wissenschaftliche Studien zu STEFAN STEINMETZ

Bei verschiedenen wissenschaftlichen Studien wurden STEFAN STEINMETZ Mehle mit konventionellem Mehl und ökologisch erzeugtem Mehl verglichen:

    • Reduzierung von Mikroorganismen bis zu 85 % (LEFO Institut, Ahrensburg)
    • Reduzierung von Mykotoxinen (Schimmelpilzgiften) bis zu 100 %
      (LEFO Institut, Ahrensburg)
    • STEFAN STEINMETZ-Getreide enthält 100% der Vitamine und Mineralstoffe
    •   (Bundesforschungsanstalt für Getreide und Kartoffelverarbeitung, Detmold)
    • Reduzierung von Pestiziden bis zu 70 %
      (Bundesforschungsanstalt für Getreide und Kartoffelverarbeitung, Detmold)
    • Reduzierung von Schwermetallen wie Blei bis zu 50 %
    •   (Institut für Lebensmittelwissenschaft, Universität Hannover)
    • Geschmacksverbesserung durch Entfernung der bitteren Holzfaserhülle
    •   (Institut für Lebensmittelwissenschaft, Universität Hannover)
    • Bessere Verdauung durch Entfernung der äußeren wachshaltigen Hüllen
      (Institut für Lebensmittelwissenschaft, Universität Hannover)

 

      Im Vergleich zu

Bio Getreide

      weist STEFAN STEINMETZ-Getreide folgende Merkmale auf:



  • STEFAN STEINMETZ-Getreide kann einen geringeren Gehalt an Mikroorganismen (bis zu 59 %) und Schimmelpilzen (bis zu 97 %) als Bio-Getreide haben
    (LEFO Institut, Ahrensburg)